Preisträger Jugend-Film-Fest

Jugend-Film-Preis 2010

1. Preis: „Es war einmal im Winter“ von Friedrich Tiedtke, 19 Jahre, Eckernförde „Der Film erzählt eine einfache und klare Geschichte sensibel, stilistisch sicher und mit viel dramaturgischem Gespür für den richtigen Rhythmus. Friedrich Tiedtke findet wunderschöne Bilder, mit der er die Atmosphäre seiner Geschichte gekonnt unterstützt, und serviert dem Zuschauer Wendepunkte, die ihn den …

Jugend-Film-Preis 2010 Weiterlesen »

Video-Film-Fest 2009

1. Preis: „Familie Rabel fährt in den Urlaub“ von Sarah Roloff, 27 Jahre, Kiel2. Preis: „Hans im Glück“ von Frederick Hauke, 18 Jahre, Meldorf3. Preis: „Boutique Rouge – Mal Mich Schwarz“ von Aron Krause, 24 Jahre, RendsburgPublikumspreis: „Point of View“ von Nils Strüven, 21 Jahre, Itzehoe Weitere Finalfilme:„Blütenstaub“ von Jasper Stratil, 19 Jahre, St. Peter …

Video-Film-Fest 2009 Weiterlesen »

Video-Film-Fest 2007

1. Platz: „Handycap“ von Jan-Gerrit Seyler, 27 Jahre aus Kiel2. Platz: „Bleistift-weg-mach“ von Maria Reinhard, 25 Jahre aus Kiel3. Platz: „7 Versuche zu Fliegen“ von Sarah Roloff, 25 Jahre aus Kiel4. Platz: „Soluna“ von Jasper Stratil, 17 Jahre aus St. Peter OrdingDer Publikumspreis ging an den Film „Wegbeschreibungen“ von Fides Brückner und Dora Obertreis. Weitere …

Video-Film-Fest 2007 Weiterlesen »

Video-Film-Fest 2006

1. Platz: „zwei Drittel“ von Mona Winkel, Isabelle Chaplot und Sebastian Joos2. Platz: „Fliegenfänger“ von Christoph Dobbitsch3. Platz: „Öko Fresh“ von Dennis Petersen, u.a.Publikumspreis: „Hurt“ von Nils Kruse, u.a. Weitere Finalfilme:„Rewinding“ von Nils Strüven„Irgendwie dazwischen“ von Lena Scerny und Felix Helfrich

Video-Film-Fest 2005

1. Platz: „Altlasten“ von Jan Saßmannshausen2. Platz: „angelandet“ von Marie Meyer-Ohlendorf und Claudia Rellesen3. Platz: -nicht vergeben-Publikumspreis: „Sandzeit“ von Rasmus Greiner Weitere Finalfilme:„Frau Kubinsky“ von Maria Reinhardt„Für Sasa: Ich wünsch Dir Zeit“ von Annika Wallmann„Love Story“ von Jannek Ramm

Video-Film-Fest 2004

1. Platz: „Still gewinnt“ von Holger Köhler-Kaeß2. Platz: „Was denkt man, wenn …“ von Rasmus Greiner3. Platz: „Everlasting“ von Meike Mohr und Lena ModrowEine lobende Erwähnung ging an „Kassenwart“ von Lea Barrelet.Publikumspreis: „Insane“ von Felix Helfrich Weitere Finalfilme:„Lucy“ von Patrick Grube„Lebenswert“ von Jan Saßmannshausen„Träume am Fenster“ von Toke C. Hebbeln

Video-Film-Fest 2003

1. Platz: „Never Again“ von Meike Mohr, Lena Modrow und Katharina Kahlcke1. Platz: „Er und Es“ von Toke C. Hebbeln1. Platz: „Scream 3 – If you know“ von Sebastian Timmer und Knut Friederichs Weitere Finalfilme:„Abgewürgt“ von Schülern der Meldorfer Gelehrtenschule„Never again“ von Meike Mohr und Jasmin Nommensen„Ich“ von Holger Koehler-Kaeß„Die Erste Nacht“ von Torsten und …

Video-Film-Fest 2003 Weiterlesen »

Video-Film-Fest 2002

1. Platz: „Der ewige Tag“ von Toke C. Hebbeln2. Platz: „Paranoia“ von Holger Köhler-KaeßFörderpreis: „Cafeteria“, Schüler-Filmgruppe aus Meldorf (Felix Helfrich, Nils Kruse, Niclas Timm, David Schmudde); verantwortlicher Lehrer: Hans-Friedrich Helfrich Weitere Finalfilme:„Masquerade“ von Sarah Roloff„XXX für Daniel“ von Bartosz Werner„Stille Nacht“ von Toke Hebbeln

Video-Film-Fest 2001

1. Platz: „Mut zur Angst“ von Nicolas Chibac2. Platz: „Neulich auf dem Dachboden“ von Timo und Torsten Landsiedel3. Platz: „Happy Birthday“ von Annika Braatz, Niklas Klatt und Rasmus Greiner (Meldorfer Gelehrtenschule)3. Platz: „Das Werk“ von Toke C. Hebbeln und Mathias Großmann Weitere Finalfilme:„Engel“ von Sarah Roloff„Hinten drauf“ von Sebastian Timmer und Knut Friedrichs„Mustermanns Nebel“ von …

Video-Film-Fest 2001 Weiterlesen »

Zurück nach oben